POL-KI: 171109.1 Schackendorf: Zeugen im Fall der getöteten Frau aus Schackendorf gesucht | Pressemitteilung Polizeidirektion Kiel 

POL-KI: 171109.1 Schackendorf: Zeugen im Fall der getöteten Frau aus Schackendorf gesucht | Pressemitteilung Polizeidirektion Kiel


News KielSchackendorf (ots) - Ergänzung zur ots: POL-KI: 171104.1 Die Mordkommission Kiel sucht im Fall der getöteten Frau aus Schackendorf auch weiterhin Zeugen. Wer war zwischen Mittwoch, den 01. November 17:00 Uhr und Donnerstag, den 02. November 11:30 Uhr in Fundortnähe (Wirtschaftsweg Birkenweg neben der BAB 21) und hat dort etwas beobachtet? Es mögen sich auch Personen melden, die zu dieser Zeit den Weg südlich der Autobahnunterführung befahren/begangen haben, ohne, dass ihnen etwas aufgefallen ist. Wer hat im Bereich Wirtschaftsweg/Schackendorf einen frei laufenden Hund gesehen und gegebenenfalls zu welcher Uhrzeit? Gibt es Zeugen, die den in den letzten Tagen von der Familie genutzten Mietwagen (dunkler Opel Astra Kombi) mit Euskirchener Kennzeichen (EU-...) gesehen haben, insbesondere am Abend des 01. November beziehungsweise in der Nacht zum Donnerstag? Zeugen werden gebeten, sich unter 0431-160 3333 bei der Kriminalpolizei zu melden. Oliver Pohl
Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel

Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit

Gartenstraße 7, 24103 Kiel


Tel.
+49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012

Fax
+49 (0) 431 160 - 2019

Mobil 1
+49 (0) 171
290 11 14

Mobil 2
+49 (0) 171
30 38 40 5

E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell
Themen in dieser MeldungSchackendorf
Quelle: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14626.rss2

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Kiel

Bundesland:
Schleswig-Holstein

Landkreis:
Kreisfreie Stadt

Höhe:
5 m ü. NN

Fläche:
118,6 km²

Einwohner:
238.049

Autokennzeichen:
KI

Vorwahl:
0431

Gemeinde-
schlüssel:

01 0 02 000



Firmenverzeichnis für Kiel